reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Das Departement Beni - Hauptstadt Trinidad

Amazonien, Regenwälder und grüne Savannen



Das Departement Beni befindet sich im bolivianischen Amazonien. Es ist eine Region mit einer Vielzahl an einzigartiger Flora und Fauna. Es weist weitreichende Flachländer, die eine Fülle an Natur representieren und einen reichen Amazonasregenwald auf, wo fantastische Flüsse in verschiedensten Farben zusammenfließen.

Beni ist auch bekannt als das Land der Großartigen Moxos, ein Land mit unerschöflichen Mysterien und unvergleichlichem Charme. Es war auch der Schauplatz von mehreren Expeditionen, die im Jahr 1538 begonnen. Die Jesuiten gründeten Missionen und zusammen mit den verschiedenen ethnischen Gruppen, bereiteten sie die Basis für eine gemeinschaftliche Kultur, nur um viele Jahre später verbannt zu werden.

Beni ist das Land des Gummis und der Nüsse, des Flachlandes und der Viehzucht, von überschwänglicher Schönheit und reich an Traditionen – wo bodenständige Menschen Gastfreundschaft und Freude ernten. Die Hauptstadt ist Trinidad, ein Ort, der Natur, Kultur, Geschichte und antike Bräuche beherbergt.

IN DER STADT

Die Trinidad Kathedrale. Es ist ein sehr großer moderner Tempel, der den ausgewählten Geschmack der Zeit zeigt, mit seiner weißen Fassade im neoromanischen Stil, zwei hohen Glockentürmen mit zentralem Block dazwischen, der sich zum niedrigeren Hauptteil der Kirche öffnet. Dort ist eine große Rosette im oberen Teil und ein Mosaikmedaillon zu sehen, das die heilige Dreieinigkeit representiert, der die Kirche gewidmet ist.

Ursprüngliche Kommunenkirche und Kunsthandwerkszentrum. Die Kirche befindet sich im Südosten der Stadt, wo die Regierungsbehörde der indigenen Gemeinde seine Sitzungen abhält. Gegenüber befindet sich das Kunsthandwerkszentrum, das einen Ort darstellt, wo die vielfältigen und kreativen traditionellen Kunsthandwerksgegenstände der Moxos produziert und kommerzialisiert werden.

Das Kenneth Lee Ethno-Archäologische Museum. Es sitzt auf einem künstlichen Hügel, der von Lagunen umgeben ist, wo die Regia Victoria (Amazonas-Riesenseerose) und die Tarope wachsen. Diese suggestive Landschaft versucht, das Bild einer Moxo-Landschaft visuell nachzubilden. Das Museum stellt archäologische Fundstücke, der großartigen prekolumbianischen Zivilisation, die als Das Königreich der Moxos bekannt ist, zur Schau.

Ichthyologie-Museum. Mit über 400 verschiedenen Fischarten stellt es eine der wichtigsten Sammlungen von Südamerika dar. Dieses Zentrum stellt den Reichtum der aquatischen Fauna des Benis zur Schau, die von den Flüssen des Amazonasbeckens wie Madre de Dios, Beni und des Mamoré abstammt.

UMGEBUNG

Die Umgebung von Trinidad bietet dem Besucher eine Vielzahl von Aktivitäten. Die Lagunen, Wälder, Flüsse und Tiefebenen erlauben einen direkten Kontakt zur Natur und dem archäologischen Erbe. Der Reichtum an Folklore ist Testament einer persistenten Missionarskultur.

Lagune Suarez. Nur 5 Minuten von der Stadt entfernt, über asphaltierte Straßen erreichbar, ist dies der ideale Platz, um Wassersport zu genießen, die lokale Fauna zu beobachten oder einfach um sich zu entspannen. Es gibt viele Resorts und Spas an den Ufern der Lagune, die populäre Wochenendsziele darstellen.

Der Lagerhafen. Nur 11 km von Trinidad entfernt befindet sich dieser kommerzieller Hafen am Fluss Ibare, der vom Mamore her fließt. Während der Regenzeit nimmt die Strömung stark zu. Er verbindet die Hauptstadt des Beni mit dem Departement Cochabamba, Santa Ana de Yacuma und Guayaramerin. Der Hafen beherbergt kleine Restaurante, die eine Vielfalt an Fisch anbieten. Er wird während des Sommers oft von Touristen besucht, die auf ein Transportschiff warten, um ein Abenteuer auf dem Fluss Mamore zu erleben.

Der Hafen Varador. Es wurde eine große Lagune nach Veränderungen des Nanore Flussbettes. Das ganze Jahr über finden sich hier Besucher, die das Wasser genießen möchten, Sportfischen betreiben und kulinarische Delikatessen probieren.

Der Hügel Suarez. 12 km nordöstlich von Trinidad gibt es ein anderes stilles Zeugnis vom Reichtum des Gummis und der Kastanien. Beeindruckend große Palmen zieren den Zugang des Hügels, auf dessen Spitze die Reste des Romulo Suarez Mausoleums zu finden sind. Dort befindet sich auch eine kleine Gemeinde mit Hafen am Ibare Fluss. Der Hafen Ballivian. Dies ist eine kleine Stadt, 8 km von Trinidad entfernt, am Ufer des Flusses Ibare. Sie stellt einen guten Ort für Naturausflüge dar, wo man viele köstliche Fischgerichte probieren kann.

CHUCHINI. Bedeutet “Die Höhle des Tigers“ und ist ein Rehabilitierungszentrum für wilde Tiere, das auf der Spitze eines prehispanischen Hügels sitzt und bietet eine Vielzahl an Naturlandschaften und unendliche Vogelarten.

LORETO. Es war die erste Jesuitenmission von Moxos, gegründet im Jahre 1682 am Ufer des Flusses Mamore vom Pfarrer Pedro Marban und etwa 600 Einheimischen des Mamore. Heute ist es das Zentrum der Virgen de Loreto, Reina y Mamita de las Lagrimas (Jungfrau von Loreto, Königin und Mutter der Tränen).

CASARABE. Dies ist eine kleine Stadt, 51 km entfernt von Trinidad an der Asphaltstraße, die nach Santa Cruz führt. Es handelt sich um einen malerischen und einladenden Ort, der nahe Ibiato liegt, die Gemeinde der Siriono-Ureinwohner.

San Ignacio. Dies ist ein lebendes Beispiel für die tiefe Verbundenheit zwischen den Traditionen der Jesuiten und dem volkstümlichen einheimischen Glauben. Die Folklore wird charaktisiert durch eine Überfülle an Federschmuck und farbenprächtigen Gewändern, die von den “Macheteros”getragen werden, als auch durch die moxenischen traditionellen Musikintrumente dieser Region.

Guayaramerin. Diese Grenzstadt befindet sich am Ufer des Mamore-Flusses im Nordosten des Landes. Zusammen mit Riberalta macht sie eine der zwei Produktions- und Kommerzialisierungs-Zentren für amazonische Produkte aus, als auch interessant für den Tourismus

Rurrenabaque, Reyes und Santa Rosa. Diese Orte sind die ideale Wahl für Ausflüge, die einen in Kontakt mit der Natur bringen. Besucher können unzählige Pflanzenarten und eine Vielfalt an Tierarten beobachten, vor allem Vögel mit vielen wunderschönen Farben. Sie sind auch die besten Orte, um in Kontakt mit den indigenen Gemeinden zu kommen und ihre anzestralen Traditionen zu bestaunen.

San Borja. Dies ist eine kleine Stadt mit sehr urbanen Merkmalen. Es hat sich zu einem Zentrum für kunsthandwerkliche Entwicklung und der Landwirtschaft entwickelt. 50 km entfernt kann man Benis’ Biospheren Reservat Biologiestation finden.

Beni

Beni-map

Symbole

Flagge
Flagge
Wappen
Wappen

Basisdaten

Staat Bolivien
Hauptstadt Trinidad
Fläche 213 564 km²
Einwohner 425 780 (Volkszählung 2012)
Dichte 2 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BO-B
 

Basisdaten

Einwohner (Stand) 96.632 Einw. (Fortschreibung 2010)
Rang Rang 11
Höhe 161 m
Telefonvorwahl (+591) 346
Koordinaten 14° 50′ S, 64° 54′ W
trinidad-map

Politik

Departamento Beni
Provinz Provinz Cercado
Bürgermeister Aideé Nava

Klima


Klimadiagramm Trinidad

 

Dschungel trek
Madidi Nationalpark
ab 159 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


Extrem Dschungel trek
Madidi Nationalpark
ab 424 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


Dschungel in Komfort-hÜtte
Madidi Nationalpark
privat ab 88 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


Dschungel in Komfort-hÜtte
Madidi Nationalpark
in der gruppe ab 61 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


PAMPA ESTANCIA - BAUERNHOF
ab 195 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


KLASSISCHE PAMPA
privat ab 276 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


KLASSISCHE PAMPA
in der gruppe ab 221 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


SCHIFFAHRTEN (Regenzeit)
ab 407 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


SCHIFFAHRTEN (Trockenzeit)
ab 407 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


GOLF CHOCOLATAL
ab 18 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


CANOPY - ZIP LINE
ab 51 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours


KAJAK
ab 21 €
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours



Lipiko Tours Ihr Reisebüro für alle Ihre Reise Bolivien

Reisen in Bolivien mit Lipiko Tours ihr reiseagentur in Bolivien aber auch Reisebüro in Bolivien und Reiseveranstalter in Bolivien und für Reisen in Peru, Chile und Argentinien. Lipiko Tours ist ein Reiseveranstalter in Bolivien und organisiert Rundreisen in Bolivien, geführte Reisen in Bolivien, Gruppenreisen in Bolivien, Gruppenreisen in Peru und Bolivien und individualreise in Bolivien. Unsere Reiseziehle in Bolivien sind Titicacasee Reisen, kajak Titicacasee, tauchen Titicacasee, Uyuni Salzsee, Uyuni Salzsee Tour, trekking in Bolivien, bergsteigen Anden, abenteuer Reisen Bolivien, Bolivien Amazonas tour, Bolivien dschungel und dschungel Madidi Nationalpark Bolivien, Bolivien Pampa Reisen. Für Ihren urlaub in Bolivien bieten wir ihren Reisen in Bolivien und geführte Rundreisen Bolivien mit Lipiko Tours.
Lipiko Tours® 2007-2014©