reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Das Departement Cochabamba - Hauptstadt Cochabamba

Viele Geschmäcker,wunder und Land voll von glauben



Im Herzen Boliviens gelegen, ist es bekannt als Departement der “Tausend Landschaften… Tausend Aromen”. Das Kilma ist gemäßigt, sehr angenehm zur Entspannung und den Genuss der Natur. Hier kann man die vielfältige traditionelle und einheimische Küche genießen, mit köstlichen Gerichten, wie Pique a lo Macho, Pampaku, Picante, Silpancho, Chicharron de Cerdo, Lawas, Kallu, etc. Um diese Delikatessen zu begleiten, darf man sich Chochabambas Elixier, “Chicha de Maiz” (ein traditioneller Maiswein) nicht entgehen lassen.

In der Stadt

Wegen seiner geographischen Diversität ist Cochabamba Routen unterteilt:

Route des Zentralen Tales
Die Stadt hat eine Vielzahl an Kirchen, die sich in der Altstadt befinden, Parks für Kinder und Themenplätze. Die wichtigsten Touristenziele sind: “Palacio Portales”, “Cristo de la Concordia” – die größte Christusstatue der Welt (40m), der botanische Garten Martin Cardenas, die Lagune Alalay – die eine Vielfalt an Flora und Fauna bietet, der San Sebastian Hügel, mit einem Monument in Tribut zu den Heldinnen der Krone, das Archäologische Museum, das Naturwissenschaftliche Museum, der Tunari Nationalpark – mit diverser Flora und Fauna und über 20 Lagunen, die der Forellenzucht dienen.
Eine andere große Attraktion, die man besuchen kann, ist “La Cancha”, einer der größten traditionellen Märkte des Landes, der Kunsthandwerk anbietet, wie auch landwirtschaftliche Produkte, Grundnahrungsmittel und auch altertümliche Artikel, die der Hexerei dienen.

Umgebung

Route des unteren Tales

Quillacollo. Eine Stadt mit den Hauptattraktionen: die “San Idelfonso Kirche” – die aufs Jahr 1908 datiert wird, die “Kapelle der Jungfrau von Urkupiña” – deren Feier als bolivianisches Kulturerbe deklariert wurde, die “Cotapachi Lagune”, “Collcas” – das war der größte Getreidespeicher des Inkaimperiums, “Liriuni” Thermalwasserbäder und der “Tempel Santiago” – der älteste im zentralen Tal (1571) mit der größten Bildergallerie jener Zeit.
Andere einzigartige Städte sind Sipe Sipe – bekannt für ihr “guarapo” (alkoholisches Getränk, das aus fermentierten Trauben gemacht wird) und Incarray, die Überreste einer Inkafestung. Tiquipaya – eine Stadt, die die “San Miguel Kirche” beherbergt und man sagt sie sei der größte Blumenproduzent in Cochabamba. Vinto – wo man die “Villa Albina Farm” finden kann, die dem Zinnbaron Simon I. Patiño gehört und auch die “Fito-Öko-Genetik-Station” beherbergt, das beste Genetiklabor von Bolivien. Im Norden ist der ökotouristische Park Pairumani. Colcapirhua – ein wichtiger Ort, wo “wirkes” (große Tonkrüge mit riesen Fassungsvermögen) hergestellt warden, die für die “Chicha”(ein Getränk aus fermentiertem Mais)-Herstellung benutzt werden.

Die Andenroute

Ayopaya. Unter den touristischen Hauptattraktionen sind die wundervollen Andenlandschaften, sowie die “Sacambaya-Mauer”, von Pre-Inka-Herkunft, das “Kami Minenzentrum”, dessen Stollen von einem Ende des Berges bis zum anderen reichen, das “Sallapata Farmhaus” – frühere Alkoholfabrik und die “Cerro Sapo Mine”, die wichtigste der vier großen Sodalita-Minen der Welt.
Andere wichtige Städte sind: Morochata, ein Tal das bekannt ist für den Kartoffelanbau. Arque, eine Stadt bekannt für seine Thermalbäder. Totorapampa und Patiruyo, Produkteure von Textilien,Landwirtschaftswerkzeugen und Keramikwaren. Bilivar, mit Attraktionen wie, Das Thermalwasserbecken, Die Prehispanischen Spuren, Wasseraugen, Das Schloss, Die Geisterstadt, Das Labyrinth und Der Fels von Cuyun Cuyun. Tapacari, außergewöhnlicher Hersteller von kunstvollen Stoffen, die im “Kunsthandwerk-Komlpex”ausgestellt werden, Die Ruinen des Inka Lagaya – prekolumbianische architektonische Überreste, T'ajllo – die Mumien von Chullpa Loma, León K'asa – Reste einer prekolumbianischen Zitadelle, Intuyo – mit seiner Thermalwasserquelle, Calista und Talija – erodierte Steinzitadellen.

Tropische Route
Auf dieser Route finden wir die “Melga-Kirche” – ein Heiligtum mit beeindruckenden Kirchenfenstern, die aufgerichtet wurden, nach der Entdeckung eines Steinblocks mit dem Abbild der “Jungfrau Maria de los Angeles”, die Lagune Corani, “Incachaca” – dessen Pfad zum “Inka Corral” führt, wo man eine künstliche Lagune findet, umgeben von einem Pinienwald.

Im Westen, beim Betreten des Carrasco Nationalparks finden wir “Die Hängebrücke”, “Die Kehle des Teufels”, “Das Fenster des Teufels”, das ein Wasserfall ist, der in einem Tunnel endet und “Die Nusta-Bäder”. Gleichbedeutend wichtig sind der “Tablas Monte” und “Coranipampa”.

Villa Tunari. Diese Stadt ist charakterisiert durch ihre Vielzahl an natürlichen Wasserbecken und Badeorten, wie “San Pedrito”, “Lagune Paraíso”, “Drei Bäche”, “San Mateo Flusskreuz” – ein Ort wo man Abenteuersport ausüben kann, die Agriento-Becken (A und B), die Repechón-Grotten – eine Zuflucht für Fledermäuse und guácharos (blinde Vögel), El Palmar – eine landwirtschaftliche Gegend, El Orquidario – der wichtigste Orchideengarten des Landes, der Machia Municipalpark, La Jungla-Park, Los Ceibos-Park, der San Francisco-Hafen.

Entre Rios. Prunkt mit paradiesischen Orten wie, der Ichoa-Fluss, der Ichilo-Fluss und die Tres Palcas-Bäder – wo man viele farbenprächtige Tiere sehen kann wie, jochis (Wildschweine), Rotwild und Reptilien, der Illimani-Aussichtspunkt – ein Hügel, von wo aus man den Ichilo-Fluss sehen kann, als auch eine Vielfalt an Flora und Fauna.

Chimoré. Dies ist ein idealer Ort für den Agrartourismus, wie auch Abenteuer- und Entspannungstourismus. Alle Flüsse hier sind geeignet für Kanusport, Kajakfahrt, Rafting und die Pfade hier sind ausgezeichnet für Mountainbike-Touren. Wichtige Plätze sind der Aurora-Hafen und der Cochabamba-Hafen, die Experiment-Station La Jota und das Coca-Museum.

Puerto Villarroel. Das ist der wichtigste kommerzielle Hafen in den Tropen von Cochabamba. Seine Attraktionen sind: der Lambadero – eine Mondlandschaft, wo Tiere Mineralsalze aus dem Boden des erodierten Landes beziehen, das Sacta Tal, der Tres Islas-Weg und der Tacuaral-Weg. Santa Isabel und Puerto Las Flores sind Gemeinden der Yuracare-Eingeborenen, wo man am Flussufer die Fischer beobachten kann, wie sie ihre eigenen Netze auf rudimentäre Weise herstellen.

Shinahota. Hier findet man die Flüsse Vinchutaa und Coni, die von dichter und diverser Vegetation umgeben sind, mit natürlichen Becken und weißem Sand.

Nationalpark Isiboro Sécure. Dies ist ein Naturschutzgebiet zwischen den Departements Cochabamba und Beni mit einer Fläche von ca. 1.200.000 Hektar. Hier gibt e seine große Diversität an Flora und Fauna und es gibt 47 indigene Gemeinden der Moxeños, Yuracares und Chimanes.

Nationalpark Carrasco. Er befindet sich in den Provinzen Chapare, Carrasco and Tiraque und breitet sich bis zum Departement Santa Cruz aus. Er hat eine Fläche von ca. 622.600 Hektar und ist ein Reservoir für viele genetische Resourcen und viele Vogelarten, etwa 800 Arten.

Die Cono Sur Route

Arani. Eine Stadt mit den Hauptattraktionen: der San Bartolome Tempel – als Nationalmonument deklariert, der Collpa Claco Konvent, der Elefante Dormido (schlafender Elefant) und Pocoata

Andere wichtige Städte auf der Route sind: Vacas mit seinen sechs Lagunen, mit der wichtigsten, die Mystische Lagune “Toro Wakuna”, mit einem Gefälle von 120 Metern und einem unendlichen Vorrat Puyas Raimundis. Sehuencas mit einem semi-tropischen Klima und einer wichtigen Diversität an Vöglen und Reptilien. Totora, das wegen seinem historischen und architektonischen Wertes zum Nationalerbe erklärt wurde. Pocona, eine Kolonialstadt mit der größten Attraktion Incallajta, die größte Inkaruine Boliviens. Alquile, Wiege der besten Charango-Hersteller des Landes mit einem Museum, das dem traditionellen boliviansichen Musikintrument gewidmet ist.

Mizque. Eine grandiose Stadt, die als Hauptattraktionen die Puente de los Libertadores (Brücke der Befreier) bietet, die Petrogrifos oder Steingravierungen in Uyuchama, die Aguada- und Taboada-Wandmalereien und das Archäologiemuseum P. Mauricio Vulcamover.

Vila Vila. Ein Ort mit großem Reichtum an Paleontologie und Archäologie.

Route des oberen Tales

Tarata. Wird Die Kolonialstadt genannt, wegen ihres historischen und architektonischen Reichtums und immernoch behält sie den Charme der ursprünglichen Gebäude bei. Attraktionen sind: Huaculi – ein Produktionszentrum für Tonhandwerk. Außerdem gibt es den San Jose Konvent, den San Pedro Tempel und die archäologische Ausgrabungsstätte Santa Lucia.
Andere wichtige Städte sind: Anzaldo, wo die Hauptattraktion das Santiago de Anzaldo Festival ist, das am 25. Juli gefeiert wird. Cliza mit einem interessanten traditionellen Markt. Toco, wo die San Miguel Kirche zu finden ist. Tocata, wo es eine Schlucht gibt, mit einer großen Vielfalt an Vegetation und Fossilen. Punata ist der Ort, wo man die sagenhafte San Juan Bautista Kathedrale (Nationalmonument) finden kann. Villa Rivero ist bekannt für die künstlerische Herstellung von wunderschönen Stoffen. Tiraque mit seinen Hauptattraktionen “Die Quelle der Liebe”, ‘’Der Wald der Verliebten’’ oder "Ch'ejta Rumi" und ‘’Pachaj Kjocha’’, das entlang seiner Route 100 Lagunen verschiedener Größe bietet.

Cochabamba


Symbole


Flagge
Uyuni Salzsee, Uyuni Salzsee Tour, reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, tourism in bolivia, geführte Reisen Bolivien, gruppenreisen bolivien, gruppenreisen peru bolivien, individualreise bolivien, titicacasee reisen, kajak titicacasee,  tauchen titicacasee,  trekking in Bolivien, bergsteigen Anden, abenteuer reisen bolivien,  bolivien amazonas tour, bolivien dschungel, dschungel madidi nationalpark bolivien, bolivien pampa reisen , Urlaub in Bolivien, Reisen in Bolivien, guaranteed departures tours, organised travel, organised travel bolivia, organised travel in bolivia, group travel, geführte rundreisen bolivien, group travel bolivia, group tours bolivia, group travel in bolivia, group tours in bolivia, group trip in Bolivia,amazon, rurrenabaque,  pampa, jungle, selva, Lipiko Tours
Wappen

Basisdaten

Staat Bolivien
Hauptstadt Cochabamba
Fläche 55 631 km²
Einwohner 1 938 401 (Volkszählung 2012)
Dichte 34,8 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BO-C
 

Cochabamba

Basisdaten

Einwohner (Stand)

Bevölkerungsdichte
650.038 Einw. (Fortschreibung 2012)
4140 Einw./km²
Rang Rang 4
Fläche 157 km²
Höhe 2548 m
Telefonvorwahl (+591) 4
Koordinaten 17° 24′ S, 66° 9′ W
cochabamba-statd-map
Uyuni Salzsee, Uyuni Salzsee Tour, reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, tourism in bolivia, geführte Reisen Bolivien, gruppenreisen bolivien, gruppenreisen peru bolivien, individualreise bolivien, titicacasee reisen, kajak titicacasee,  tauchen titicacasee,  trekking in Bolivien, bergsteigen Anden, abenteuer reisen bolivien,  bolivien amazonas tour, bolivien dschungel, dschungel madidi nationalpark bolivien, bolivien pampa reisen , Urlaub in Bolivien, Reisen in Bolivien, guaranteed departures tours, organised travel, organised travel bolivia, organised travel in bolivia, group travel, geführte rundreisen bolivien, group travel bolivia, group tours bolivia, group travel in bolivia, group tours in bolivia, group trip in Bolivia,amazon, rurrenabaque,  pampa, jungle, selva, Lipiko Tours

Politik

Departamento Cochabamba
Provinz Provinz Cercado
Bürgermeister Edwin Castellanos

Klima

       

Massgeschneiderte Individualreisen im Geländewagen
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Sie reisen entweder nach ihrer eigenen Route oder Sie wählen eine Route die von unserem Spezialistenteam erstellt wurde. Sie werden nur von einem Fremdenführer begleitet, wo es unbedingt notwendig ist. Ihre Reise braucht nur sehr wenig Planung und kann fast ganz unabhängig durchgeführt werden. Sie fahren auf Abenteuer mit Ihrem 4x4 und Ihrem Fahrer!

In dieser Leistung ist inbegriffen :
- Satellitentelefon
- Handy (lokal)
- Die besten GPS-Punkte und nützliche Adressen
- Camping-Material
- Bolivienlandkarten
- 24 Stunden Unterstützung
- Ein Ersatzauto im Falle einer Panne


Massgeschneiderte reisen mit Fremdenführer im Geländewagen
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Sind Sie bereit, neue Länder und Bräuche zu entdecken, weit von zu Hause entferhnt?? Während Ihrer Reise werden Sie von einem professionellem Fremdenführer begleitet, um Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Wir sorgen für alle Buchungen sowie Transport, Unterkunft, Besuche usw.

In dieser Leistung ist inbegriffen :
- Satellitentelefon
- Handy (lokal)
- Bolivienlandkarten
- 24 Stunden Unterstützung
- Ein Ersatzauto im Falle einer Panne


Auto Verleih
ohne Fahrer
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Sie sind ein erfahrener Abenteurer und haben bereits Erfahrungen dieser Art gemacht. Alles was Sie brauchen, ist unsere beste Beratung und 24 Stunden Unterstützung, ein Satellitentelefon, ein Auto und Ausrüstung für Ihr Abenteuer.

In dieser Leistung ist inbegriffen :
- Satellitentelefon
- Handy (lokal)
- Realtime-Ortung 24/24 Stunden
- Die besten GPS-Punkte und nützliche Adressen
- Camping-Material
- Bolivienlandkarten
- 24 Stunden Unterstützung
- Ein Ersatzauto im Falle einer Panne
- Ein Kompressor
- Sandblech
- Werkzeugkasten
- Sanitätskasten
- Autoversicherung (Soat, Unfall)


Auto Verleih
mit Fahrer
reiseagentur bolivien, Reisebüro Bolivien, Reiseveranstalter Bolivien, reisen in Bolivien, rundreisen Bolivien, bolivien, Lipiko Tours

Wählen Sie Ihre eigene Reiseroute, Ihre Hotels oder Ihre Spots zum Campen und lassen Sie sich von einem erfahrenen Fahrer begleiten, der Ihnen die besten Tipps gibt, um Ihnen den Aufenthalt so angenehm und entspannend wie möglich zu machen.

In dieser Leistung ist inbegriffen :
- Satellitentelefon
- Handy (lokal)
- Die besten GPS-Punkte und nützliche Adressen
- Camping-Material
- Bolivienlandkarten
- 24 Stunden Unterstützung
- Ein Ersatzauto im Falle einer Panne
- Ein Kompressor
- Sandblech
- Werkzeugkasten
- Sanitätskasten
- Autoversicherung (Soat, Unfall)




Lipiko Tours Ihr Reisebüro für alle Ihre Reise Bolivien

Reisen in Bolivien mit Lipiko Tours ihr reiseagentur in Bolivien aber auch Reisebüro in Bolivien und Reiseveranstalter in Bolivien und für Reisen in Peru, Chile und Argentinien. Lipiko Tours ist ein Reiseveranstalter in Bolivien und organisiert Rundreisen in Bolivien, geführte Reisen in Bolivien, Gruppenreisen in Bolivien, Gruppenreisen in Peru und Bolivien und individualreise in Bolivien. Unsere Reiseziehle in Bolivien sind Titicacasee Reisen, kajak Titicacasee, tauchen Titicacasee, Uyuni Salzsee, Uyuni Salzsee Tour, trekking in Bolivien, bergsteigen Anden, abenteuer Reisen Bolivien, Bolivien Amazonas tour, Bolivien dschungel und dschungel Madidi Nationalpark Bolivien, Bolivien Pampa Reisen. Für Ihren urlaub in Bolivien bieten wir ihren Reisen in Bolivien und geführte Rundreisen Bolivien mit Lipiko Tours.
Lipiko Tours® 2007-2014©